Natur erleben mit dem NABU:

 

 

 

 


Unsere nächsten Exkursionen

werden rechts unter Veranstaltungen 2019 oder hier angekündigt.


Versammlungen und Klönabende

 

- Do. 07.03.2019, 20.00 Uhr  Jahreshauptversammlung im Hotel zur Post, Wiesmoor

                                                Klaas-Hermann Diddens zeigt uns seine neusten Bilder, dieses Mal über seine Reise
                                               auf die schwedische Insel Öland,
                                               danach: Mitgliederversammlung mit Regularien und Neuwahlen des Vorstandes

 

  Tagesordnung der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 07.03.2019

  Ort:             Hotel Zur Post, Wiesmoor

 Beginn:       20.00 Uhr (öffentlicher Teil: Vortrag von K. H. Diddens: „Vogel- und Orchideeninsel Öland“)

 danach:      Mitgliederversammlung

                    (An einer NABU-Mitgliedschaft interessierte Gäste sind willkommen!)

                    TOP 1: Rückblick:  Kurzvortrag über das NABUjahr 2018

                                                         36 Jahre DBV/NABU Wiesmoor-Großefehn (mit Fotos)

                    TOP 2: Ehrung für 30 Jahre NABU-Mitgliedschaft

                    TOP 3: Kassenbericht

                    TOP 4: Kassenprüfbericht

                    TOP 5: Entlastung

                    TOP 6: Vorstandswahlen und Wahl eines neuen Kassenprüfers

                    TOP 7: Verschiedenes

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 - Do. 22.08.2019, 20.00 Uhr    NABU-Treff  im Kaminzimmer beim Big Ben in Wiesmoor am Markt

                                                              Näheres: siehe unter Aktuelles

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

- Do. 05.12.2019, 19.00 Uhr     Jahresausklang mit gemeinsamen Essen nur für Mitglieder der NABU-Gruppe
                                                             Wiesmoor/Großefehn
im Hotel zur Post, Wiesmoor

                                                              (Bitte Teilnahme bis 16.11. anmelden!)

 


Fit durch aktiven Naturschutz (Arbeitseinsätze)

Biotoppflegearbeiten im Landschaftsschutzgebiet "Am Ottermeer"

 

Manche werden sich vielleicht wundern, dass ausgerechnet eine Naturschutzorganisation Bäume vernichtet, wo doch Bäume, Sträucher und andere grüne Pflanzen für die Sauerstoffproduktion, die Senkung des Kohlenstoffdioxidsgehalts in der Luft und allgemein für das Klima so wichtig sind. Das ist zwar richtig und der NABU kämpft auch anderswo um jeden Baum, aber Bäume gehören nicht ins Moor. Denn Hochmoore sind besondere Lebensräume mit einem hohen Feuchtigkeitsgrad und Nährstoffarmut sowie extremen Temperaturschwankungen im Kleinklima. Bäume würden alles verändern, sind deshalb hier schädlich und müssen entfernt werden, weil:

 

1.    sie verdunsten sehr viel Wasser,

 

2.      sie beschatten die standorttypischen sonnenhungrigen Pflanzen und

 

3.      bringen sie mit ihrem Herbstlaub unerwünschte Nährstoffe ins Moor.

 

Alle speziell angepassten Tier- und Pflanzenarten (wie z.B. Moorfrosch, Moorlilie oder Sonnentau) würden verschwinden und das will der NABU weiterhin gemeinsam mit den Schülern verhindern. Deshalb brauchen bei unseren Arbeitseinsätzen auch jede helfende Hand.

 

Ja, wo laufen sie denn?  Übers Wasser oder übers Eis?
Ja, wo laufen sie denn? Übers Wasser oder übers Eis?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Arbeitseinsätze im LSG "Am Ottermeer" in diesem Winterhalbjahr

(Jeweils von 09.00 bis 12.00 Uhr):

 

 

im neuen Jahr 2019:

- Sa. 12.01.2019,
wird wegen der aktuellen Wetterlage auf Sa. 19.01.2019 verschoben

- Sa. 09.02.2019

zusätzlicher Termin am 16.02.2019 (Treffpunkt ganz am Ende der Norderwieke)

sowie

 - Sa. 26.10.2019

 - Sa. 16.11.2019

 

 

Treffpunkt: LSG  beim Aussichtsturm (s. Veranstaltungskalender)

 

 

(Bei schlechtem Wetter verschieben sich die Arbeitstermine jeweils um eine Woche!!! Bitte morgens auf die Homepage oder den Emaileingang schauen!)

 

Bitte Stiefel, Arbeitshandschuhe, Astschere o.ä. und gute Laune mitbringen.

Für Getränke und Kekse sorgen wir.

Wir informieren auch gerne vor Ort über unsere Arbeit.

 

Wie wäre es: Haben Sie jetzt auch Lust bekommen, einmal an der frischen Luft mitzuarbeiten?


 Vom 1. März bis 30. September ist Ruhe in der Natur.

Arbeitseinsätze sind wegen der Vegetations- und Brutsaison verboten.

Reichlich Zeit, um bei Wanderungen und Fahrradtouren die Natur zu genießen.

Wann sind Sie dabei?

 

 

Werfen Sie einen Blick in die "Veranstaltungen" oder auf "Aktuelles"!